Ein Dankeschön der Fledermausschule, Heidenrod/Laufenselden

In den letzten zwei Monaten waren meine Kollegin Silke und ich mehrfach an der Fledermausschule in Heidenrod/Laufenselden. Dort haben wir in der Blumenklasse (4. Schuljahr) die Kurse von code.org vorgestellt und in ein paar Unterrichtsstunden viele Aufgaben erledigt.

In den zwei PC-Räumen ist Platz für eine halbe Schulklasse. Die Gruppen wurden vorher schon aufgeteilt, so dass wir direkt starten konnten, ohne administrative Verzögerung. Die Schüler fanden sich sehr schnell zurecht und es begann der Wettlauf um die meisten erledigten Kurs-Aufgaben.

Nachdem ein paar Wochen vorbei waren, fand das Schlussabschluss-Fest der 4. Klasse statt, die sogenannte Lausel-Olympics. Dort haben zwei Schüler eine Station mit programmieren.de betreut und konnten so den Eltern und Schülern aus anderen Klassen die Kurse auch einmal zeigen.

Eine Woche nach dem Schulfest erreichte und bei //SEIBERT/MEDIA eine kleine Aufmerksamkeit als Dankeschön von der Blumenklasse. – Wir haben uns sehr drüber gefreut und unterstützen euch gerne im nächsten Schuljahr, falls ihr wieder Bedarf habt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.